Wenn der Ding-Dong drei Mal baumelt, dann versammeln sich im Dschungelcamp die alten Männer, huldigen dem Dreier-Meier und ärgern sich darüber, dass Berlin arm aber sexy ist.

Gleichzeitig in Hannover schaut sich ein Schaaf die Weide von unten an, im Schwabenland unterdessen geht die mächtige Nase wieder nach oben. Aber nicht alle Schwaben sind happy, nein. Ein kleiner Exil-Schwabe in München wird zum Wutbürger und zählt den BR und die ganze ARD an.

So in etwa könnte man zusammenfassen, was uns in diesem Podcast beschäftigt.

Kasalla!

Download

„Man kennt aus den Biologie-Büchern, dass Tauben eigentlich Waldtiere sind, aber man kennt sie auch aus der Stadt“

Einen Satz, so aufklärerisch wie die frühen Werke Kants, der nun Fernsehdeutschland von einem Spanier näher gebracht wurde, der sich gerade in Australien aufhält. Das versteht nicht jeder – aber jeder, der uns genauer zuhört. Genau wie den Titel dieser Folge.

Im Tranferfenster jagt unterdessen ein Transfer-Hammer den nächsten, während die die Ergebnisse des Rückrunden-Auftakts bereits feststehen, denn wir haben sie genauestens (vor-) besprochen. Und was war sonst los?Marcel Reif kündigt seinen Abschied an,  wir besprechen die Relativität des Alters und sagen euch, wo ihr demnächst die volle Dröhnung Bollywood bekommt.

Download

Ziiiiieh! Nine-Darter! Peng, Peng!

Wenn ihr solche Geräusche in euren TV-Geräten anstelle von Torschreien, Pfiffen und Stadion-Rauschen hört, dann wisst ihr, dass das neue Jahr zwar angefangen hat, die Bundesliga aber noch in ihren Tiefen ruht. Oder in Belek trainiert.

Ganz anders ist das mit uns, denn euer Lieblings-Podcast ist zurück aus der Pause. Wir widmen uns den Kinderplanungen bei Hannover 96 und Schaaf mit Kind an der Leine. Wir gratulieren dem VfB Stuttgart zu Kevin „The Brain“ Großkreutz.

Außerdem: Thorsten Legat vor dem Umzug von Remscheid nach Australien, die Handball-WM und flockige Silvester-Tipps.

Ps: Wer wissen möchte, was Sigmund Freud und Michael Frontzeck so treiben – einfach mal reinhören.

Download