Felix Magath hat ein neues Hobby: Das Spiel „Wer zuerst blinzelt, hat verloren“.
Das hält den HSV allerdings nicht davon ab, unter Neu-Coach Zinnbauer mal so richtig loszulegen und ein 0:0 gegen die Bayern zu erhaschen – wie es der 1. FC Köln lieben würde.
Außerdem: Volleyball-WM NICHT auf Sport1, Superstimmung NICHT beim VfB Stuttgart und die 82,3 Meter des Moritz Stoppelkamp gegen Hannover.

Viel Spaß mit der siebten Folge, mitten in der englischen Woche der Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation