Wenn man auf vielen Hochzeiten tanzt, dann können einem auch schnell mal die Füße weh tun…

So – oder so ähnlich scheint es der Borussia aus Mönchengladbach derzeit zu gehen. Kaum hat man das 0:3 gegen den HSV verdaut, kommt Sevilla mit dem nächsten 0:3 daher. Aber immerhin hat die Fohlenelf etwas, wovon man – trotz Draxler – beim VfL Wolfsburg nur träumen kann: Zuschauer.

Dass es auch ohne großes Tamtam und ohne gesponserte Armbinde geht, zeigt uns der FC St. Pauli wieder einmal. #ZeichenSetzenWelcome. Ansonsten zeigt der triste Herbstblick ins Schwaben- und Hannoverland, dass es immer noch ein wenig schlimmer geht. Wenn ein 2:4 zum Hoffnungsschimmer wird und man sich bei zwölf Gegentoren nach vier Spielen über die Offensive ärgert, dann ist das genau unser Sport!

Außerdem: Was haben Oliver Pocher und Giovanni Zarrella gemeinsam? Wo kann ich eigentlich die Handball EM zu Ende gucken? Und treffen sich wirklich alle Fans des 1. FC Köln in einer Eckkneipe in Köln-Höhenberg?
Das und vieles mehr gibt es in der aktuellen Folge. Viel Spaß.

Download

One Thought on “Folge 47 – The Inevitable Return Of The Witz-Elfmeter

  1. http://www.11freunde.de/artikel/zum-tode-dettmar-cramers

    http://www.11freunde.de/artikel/die-dfl-die-bild-und-die-fluechtlinge

    http://www.sueddeutsche.de/sport/neue-vorwuerfe-gegen-fussball-weltverband-wie-die-fifa-zerbroeselt-1.2653469

    http://www.theguardian.com/football/blog/2015/sep/18/glazers-manchester-united-15m-dividend-greg-dyke

    Kleines Link-RoundUp. Dettmar Cramer gestorben, schade. Die Bild-„Zeitung“ und Teile des deutschen Profifußballs für Flüchtlinge, Realsatire. Die FIFA implodiert fröhlich weiter, endlich. Der Kauf von Man.Utd. durch die Glazers war wohl der Coup des letzten Jahrzehnts, Oceans 11 reloaded. Wat kann Fußball manchmal lächerlich sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation