Liebe Gemeinde,

drei Punkte, zehn Tore bzw. sechs Tore Vorsprung und das Momentum voll auf unserer Seite.

Nein, das sagen nicht wir beiden Propheten dieser Sendung, sondern das ist die Ausgangslage von Hannover 96 und dem VfB Stuttgart, nachdem das Zweieck-Derby entspannt mit 1:0 gewonnen wurde. Nachdem wir mental das “Bielefeld Unser” durchgegangen sind, sprechen wir ruckzuck drüber. Aber wir wollen heute auch an diejenigen denken, denen es nicht so gut geht. Manuel Gräfe zum Beispiel, der ernsthaft den HSV im Endspiel gegen den VfL Wolfsburg pfeifen muss. Seit Markus Lanz bei Wetten dass…? war eine Besetzung nicht mehr so unglücklich wie diese.

Lobet die Bundesliga, aber bleibet stets gut unterhalten – mit unserer aktuellen Folge – im Re-Mix!

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation