Der Mai ist da – und mit ihm stehen jede Menge Entscheidungen ins Haus.

Eine Entscheidung dieses Podcasts war es, David Höltgen als BVB-Experten und absoluten Top-Szenekenner mit ins Boot zu holen. Er erklärt in aller Ruhe, was Peter Stöger gut gemacht hat – und warum er im Zweifel sogar die bessere Trainer-Option für die #EchteLiebe wäre, als es ein Lucien Favre wäre. Was Stöger und Angela Merkel gemeinsam haben – auch hier!

Außerdem verneigen sich die beiden Köpfe der Sendung vor Friedhelm Funkel und Fortuna Düsseldorf, Christoph erklärt, warum er Horst Heldt verstehen kann und die ganze Sache trotzdem tragisch ist. +++Und jemand, der nicht Christoph ist, sagt, dass Hannover eine schöne Stadt ist+++

Zudem: Warum Sky Q ein riskantes Unterfangen ist, was Dazn und Eurosport super machen.

Viel Spaß mit einer etwas ausgiebigeren Folge – aber dafür umso besser.

Download

 

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation