Was? Alle eure Lieblings-Podcasts machen gerade Sommerpause?

Na, da wollen wir mal nicht so sein und euch pünktlich zum Start zur Zweiten Bundesliga (hier bitte epische Sprecherstimme einfügen) eine kleine, große und vor allem großartige neue Folge auf die Ohren ballern.

Wer steigt auf? Wer steigt ab? Was machen Hannover 96 und der VfB Stuttgart bisher so in der Saison-Vorbereitung? Können wir euch alles nicht wirklich sagen, aber wir versuchen es gewohnt kompetent. Inklusive Scheehase, A.Donis und Donis A.

Außerdem hatten wir die Möglichkeit, Thai-Boxer Jakob Styben vor seinem Start bei den World Games zu seiner Person und dem Thaiboxen zu befragen. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal – und viel Erfolg in Polen!

Außerdem: Der Sat.1 Fun-Freitag, Frank Buschmann schreit bunte Kugeln an – und der 1. FC Köln nimmt uns alle Wortspiele auf einmal weg.

Download

Es ist geschafft!

Die Saison 2016/2017 endet mit zwei großartigen Aufsteigern, zwei überhitzten Podcastern und zwei Mannschaften aus Niedersachsen, die aufsteigen oder eben auch nicht – ist auch egal.

Wichtiger sind Dinge wie der „Accent öh“, geklaute Straßenschilder, geraubte Punkte und die Straftaten von 50.000 Tätern.

Außerdem sprechen wir tiefgreifend und ganz ohne Ironie über die Kommerzialisierung des Profifußballs in Deutschland am Beispiel von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale. Klingt wie ne Magisterarbeit, ist aber unsere aktuelle Vor-Sommerpausenfolge 95.

Viel Spaß!

Download

 

Liebe Gemeinde,

drei Punkte, zehn Tore bzw. sechs Tore Vorsprung und das Momentum voll auf unserer Seite.

Nein, das sagen nicht wir beiden Propheten dieser Sendung, sondern das ist die Ausgangslage von Hannover 96 und dem VfB Stuttgart, nachdem das Zweieck-Derby entspannt mit 1:0 gewonnen wurde. Nachdem wir mental das „Bielefeld Unser“ durchgegangen sind, sprechen wir ruckzuck drüber. Aber wir wollen heute auch an diejenigen denken, denen es nicht so gut geht. Manuel Gräfe zum Beispiel, der ernsthaft den HSV im Endspiel gegen den VfL Wolfsburg pfeifen muss. Seit Markus Lanz bei Wetten dass…? war eine Besetzung nicht mehr so unglücklich wie diese.

Lobet die Bundesliga, aber bleibet stets gut unterhalten – mit unserer aktuellen Folge – im Re-Mix!

Download

Anfang Mai und die beiden Moderatoren fühlen sich alt. Sie kennen die beiden YouTube-Musically-Zwillingen „Lisa und Lena“ nicht und haben auch erneut nicht den Grimme Online-Award gewonnen. Und dann ist da auch noch das Zweieck-Derby vor der Tür. Hannover 96 und der VfB brauchen beide (oder zumindest fast beide) unbedingt einen Sieg, um den Aufstieg zu schaffen.

Und als ob das alles nicht genug wäre, müssen sie auch noch einen Sieg von Fans in Mülltüten-Outfits mit anschauen. Da hilft es umso mehr, dass mit Martin Henning ein kompetenter Gast aus der ersten Liga helfen kann und erklärt, warum der FC Augsburg in der Liga bleibt – und wieso Wolfsburg in die Relegation muss.

Außerdem im Programm: Bibi, Xavier Naidoo, Holzbein Kiel, die Eishockey-WM, Reinhold Beckmann, Olli Dittrich und das letzte Montagabendspiel bei Sport1.

Ein fröhliches „wap dap“ in die Runde – und viel Spaß mit diesen wirklich unterhaltsamen 90 Minuten.

Download

Ist es wirklich schon wieder soweit? Der Weinslushy unter den Podcasts ist wieder in voller Mannstärke am Start.

Und wir gehen direkt in die Vollen: Erstmals qualifizierter Talk mit Express-Reporter Jürgen Kemper, der uns über die Saison der Frankfurter Eintracht aufklärt und auf den DFB-Pokal vorausblickt.

Außerdem schauen wir live das Spiel des VfB Stuttgart gegen Union Berlin, erinnern noch einmal kurz an den Derbysieg von Hannover 96. Aber dann eskaliert es richtig: Der Bornheimer Hang bröckelt, Jörg Dahlmann verjüngt das Team von Sky and makes mustard great again. Noch mehr Namen? Gerne: Lukas Podolski, Hansi Küpper, Fargo, Dennie Klose, Peer Steinbrück und Thomas Gottschalk.

Wie das zusammenpasst? Wissen wir auch nicht, aber wir haben es versucht. Viel Spaß!

Download

Ach du Schande!

Das Zweieck hat in dieser Woche nicht zueinander gefunden. Einer ist im Ausland, der andere feiert die Tabellenführung des VfB. Weil die andere Ecke aber vor dem Niedersachsenderby so heiß war, hat er alle angefragt: Ecki Häuser, Albin Ekdal, René van Eck und sogar Jonas (H)ector. Aber sie alle wollten nicht mit Christoph reden.

Gottseidank hatte Tobi von Hannoverliebt dann doch Zeit – und so reden die beiden ausführlich über alles, was man vor dem Zweitliga-Kracher zu Ostern wissen muss.

Wer hören will, wie Christoph es dennoch schafft, 34 Minuten zu füllen und dabei sogar das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest mit unterzubringen, der sollte reinhören.

Download

Das kommt davon, wenn man mal eine Woche keine Sendung hat.

Da entlässt Hannover 96 die komplette Führungsetage und direkt danach langweilt uns das DFB-Team zu Tode. Selten hatte Holger Fach so sehr recht, wie in diesem Fall – chapeau! Deswegen liegt der Schwerpunkt der Sendung auf der langsam eintretenden Übersättigung in Sachen Fußball.

Apropos Übersättigung (ein kleiner Gruß aus der Frank-Elstner-Masterclass): Wir feiern den Geburtstag von Dennie Klose und das Comeback von „Der Preis ist heiß“, reden über Baseball (!) und den VfB und fragen uns, wie Leo Messi wohl die Mutter eines Schiedsrichters beleidigt haben könnte…

Das alles und viel mehr, was untenrum so prickelt, in dieser Ausgabe. Gute Unterhaltung!

Download

 

Ein falscher Ryan Gosling? Heftig, wie Spaßvogel Pal Dardai da die Unterhaltungsmaschinerie Bundesliga geprankt hat und anstelle eines Fußballers einfach Mitchell Weiser aufs Feld geschickt hat. Und zwar in seiner Paraderolle: Kopf aua, nee, Knie aus, nee, Knöchel aus. Timo Werner gefällt das.

Zu viel Polemik? Okay, wir können auch anders. Hört euch die wohl größte Liebeserklärung an, die Christian Gentner jemals empfangen hat. Oder versteht, warum Tayfun Korkut genau der richtige Mann für Bayer Leverkusen ist.

Außerdem: Tohubawohu bei Hannover 96, kurze Sprachlosigkeit bei einem der beiden Ecken – und eine Kritik zu „Buschis Sechserkette“ (gab es da eigentlich mal nen Trailer für) und zum Werbe-Fail von „Schlag den Star“.

Viel Spaß!

Download

Hörer der Nation,

malt euch diesen Tag gelb im Kalender an. Es ist der Tag, da Kevin Großkreutz ganz neue Aktivitäten im Leben eines Familienvaters entdeckt. An diesem Tag wird der MDR aus dem Tälern der Bedeutungslosigkeit herauskriechen und selbst der HSV über sich lachen. Verdammt, der letzte Teil war gelogen.

Ungelogen dafür aber ernsthafte Debatten eures Zweiecks über Mario Götze, Lars Stindl über die Spielweisen von Hannover 96 und dem VfB Stuttgart und wir gucken mal, was man so gucken kann, wenn ein Pokalspiel von Lotte spontan ausfällt.

Mit der Hoffnung. kein Hausverbot in euren Ohren zu erhalten – viel Spaß!

Download

Montagabend, 20:15 Uhr live.

Was nach Zweitklassigkeit klingt, ist in Wahrheit euer Lieblingspodcast, dieses Mal live aufgezeichnet in München. Im gleichen Raum. Irre! Joko und Klaas mögen ihren Circus bald schließen, dafür drehen die beiden Ecken so richtig auf. Inhaltlich geht es um die Südkurve des BVB, das Schneckenrennen im Meisterkampf und Losfee Mark Forster.

Nicht wundern, es geht auch um den VfB Stuttgart und – ein Novum – Hannover 96 gegen Bochum wird live kommentiert. Einfach so. Als Bonbon. Klasse!

Außerdem verraten wir, wie diese Folge auf gar keinen Fall heißen durfte – auch nicht aus SEO-Gründen.

Viel Spaß!

Download